Trinkwasserstation

Absolut geniale Idee, aus Boiler- und Speicher hygienisches Wasser zu erhalten.
Nie mehr Gefahr durch Legionellen.
Zudem ist der Speicher unabhängig vom Leitungswasser und erzeugt keinen Kalk mehr.
Weitere positive Merkmale:
Günstiger Preis, es kann auf einen emaillierten oder Chromstahl- Speicher verzichtet werden.
Optimale Einbindung einer Wärmepumpe, mit unabhängigem Wasserkreislauf.
Keine Reinigung des Speichers mehr notwendig.
Jederzeit sauberes, warmes Trinkwasser.
Energiesparen - Eine Trinkwasserstation gibt nicht benötigte Wärme zurück an den Speicher.
In den Speicher fliesst also kein kaltes Wasser mehr!
Für jede Schüttleistung steht eine entsprechende Lösung bereit.

Fragen Sie uns wie das funktioniert.

 

 

Wärmepumpe + Pufferspeicher + Trinkwasserstation = optimale Lösung!